NOCOMFORTZONE-TOUR

Zwischen Familie, Aufträgen, Nebenjob und Weiterbildung blieb tatsächlich wieder einmal ein kleinwenig Zeit, um einfach mit der Kamera los zu ziehen. Dabei werde ich von jetzt an vom "Langen" unterstützt & begleitet. Nach 4.5 Monaten schweiss- und youtubeTutorialtreibender Umbauarbeit hat mich mein T4 - von meiner Tochter liebevoll "Cipo" getauft, mit seinen fabulösen 68 PS auf den Berg gebracht. Die eiskalte Nacht habe ich dank gutem Schlafsack ohne Erfrierungen überstanden. Um 05:00 bin ich aus den Federn gekrochen und hab den Weg nach oben angetreten. Mein Wunsch / Ziel war es, einen grauen nebelschwadigen Morgen einzufangen - und es ist aufgegangen. Ich freu mich, hier nun eine Serie der Bilder online zu stellen.

BLOG-NOCOMFORT-1

BLOG-NOCOMFORT-2